Schwangerschaftsdiagnostik

Während der Schwangerschaft kann es unter Umständen nötig sein, weitere Erkrankungen zum Wohl von Mutter und Kind auszuschließen. Hierzu gehören die folgenden Untersuchungen. Alle Untersuchungen, die im Verlauf Ihrer Schwangerschaft vorgenommen werden (müssen oder können), finden Sie hier in einer übersichtlichen Tabelle.

Während der Schwangerschaft sollten alle Erkrankungen, die das Wohl von Mutter und Kind beeinträchtigen, ausgeschlossen werden.

Untersuchung auf Toxoplasmose

Toxoplasmose wird durch den Erreger Toxoplasma gondii ausgelöst, der durch Kontakt mit Katzen oder den Genuss von rohem Fleisch übertragen werden kann ... weiterlesen 

Untersuchung auf Cytomegalie

Cytomegalie ist eine Virusinfektion, die von Mensch zu Mensch über Körperflüssigkeiten übertragen wird. Insbesondere im Kontakt mit ... weiterlesen

Untersuchung auf Schilddrüsenunterfunktion

Etwa 20 % der Frauen haben eine bekannte Schilddrüsenerkrankung. Diese sollte schon vor einer geplanten Schwangerschaft kontrolliert ... weiterlesen

HIV-Test

Der HIV-Test ist eine in den Leistungen der Mutterschaftsrichtlinien vorgesehene Untersuchung. Sie wird von den gesetzlichen Kassen übernommen ... weiterlesen

Zuckerbelastungstest

Schwangerschaftsdiabetes (auch Gestationsdiabetes genannt) kann die Ursache für viele Erkrankungen der Mutter und des Kindes in der Schwangerschaft sein ... weiterlesen

3D-Ultraschall-Untersuchung

Während die normale 2D-Ultraschalluntersuchung von der Krankenkasse übernommen wird, stellt die 3D-Ultraschalluntersuchung eine Zusatzleistung dar ... weiterlesen

Foto: © goodluz/Adobe Stock fotolia.com